„Die Beichte“ – Sieger/innen-Lesung des 12. Schreibwettbewerbs Ü70 im JULL

dorothee_plancherel_84

Dorothee Plancherel

«Die Beichte» hiess das Thema der 12. Ausgabe. 160 Schreibende haben eingereicht, nun lesen 7 Sieger/innen aus 3 Ländern im Jungen Literaturlabor aus ihren prämierten Texten, ehe sie ins literarische Höhentrainingslager im Kulturhotel Laudinella St. Moritz abreisen.

Folgende Autor/innen, die von der Jury (Klara Obermüller, Beatrice Stoll, Thomas Ehrsam, Richard Reich) ausgewählt wurden, treten auf: Heiner Feldhoff, Barbara Keller, Margarete Krause, Dorothea Neukirchen, Dorothee Plancherel (im Bild), Dorothe Schauber und Margarete Schultze. Nicht anreisen können Barbara Keller und Helmut Rinke, deren Texte ebenfalls prämiert wurden.

Die Lesung findet im Rahmen des diesjährigen Literaturfestivals „Zürich liest“ statt.

Freitag, 27. Oktober 2017
Zeit: 18:30 bis 20:00 Uhr
JULL – Junges Literaturlabor (Lesebühne)
Bärengasse 40, 8001 Zürich
Anmeldung: office@jull.ch
Eintritt frei.

Das Thema des 13. Wettbewerbs lautet übrigens: „Blau“. Einsendeschluss: 31.12.2017, 23:59 Uhr (nähere Angaben www.ue70.ch). Mit Unterstützung der Stiftung Kreatives Alter.

(Bild: Anita Affentranger)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s